Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 50 Tote bei Busunfall in Sambia

Mindestens 50 Tote bei Busunfall in Sambia

Archivmeldung vom 07.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Sambia
Flagge von Sambia

Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei einem Verkehrsunfall im südafrikanischen Sambia sind am Donnerstag mindestens 50 Menschen ums Leben gekommen. Wie örtliche Medien berichten, kollidierten ein Bus und ein Lastkraftwagen. Der Bus war den Angaben zufolge auf dem Weg in die Hauptstadt Lusaka, der Laster kam aus der entgegengesetzten Richtung.

Die genaue Anzahl der in den Unfall verwickelten Personen und die Unfallursache sind noch unklar. Viele Menschen wurden bei der Kollision in den Fahrzeugwracks eingeklemmt. Unbestätigten Berichten zufolge sollen zehn Personen überlebt haben. Es sei einer der schwerwiegendsten Verkehrsunfälle in der Geschichte des Landes, hieß es.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte liest in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige