Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Botschafts-Streit zwischen Israel und Paraguay eskaliert

Botschafts-Streit zwischen Israel und Paraguay eskaliert

Archivmeldung vom 06.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Flagge von Paraguay
Flagge von Paraguay

Lizenz: Republica del Paraguay
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nachdem Paraguay angekündigt hat, seine Botschaft in Israel von Jerusalem wieder nach Tel Aviv zurückzuverlegen, will Israel seine Botschaft in Paraguay nun ganz schließen. Das kündigte Israels Premierminister Benjamin Netanjahu am Mittwoch an. Paraguay hatte nach den USA und Guatemala als dritter Staat erst am 21. Mai seine Botschaft nach Jerusalem verlegt.

Der seit wenigen Wochen amtierende Präsident Paraguays, Mario Abdo Benítez, machte nunmehr aber die Entscheidung seines Vorgängers rückgängig. Sehr zum Missfallen der israelischen Regierung. Die würde am liebsten alle Botschaften anderer Länder in Jerusalem sehen, um den Status als Hauptstadt zu unterstreichen. Die Palästinenser betrachten Jerusalem allerdings ebenfalls als ihre Hauptstadt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kochen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige