Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Neuer Premierminister in Luxemburg vereidigt

Neuer Premierminister in Luxemburg vereidigt

Archivmeldung vom 05.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Xavier Bettel (2013)
Xavier Bettel (2013)

Foto: Julien Becker
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Luxemburg ist am Mittwoch eine neue Regierung angetreten, Xavier Bettel wurde als neuer Premierminister vereidigt. Künftig wird eine Koalition aus drei Parteien Luxemburg regieren. Bettel ist Vorsitzender der Demokratischen Partei und ehemaliger Bürgermeister der Stadt Luxemburg. Er hatte es abgelehnt, als kleiner Partner der bisherigen Regierungspartei CSV zu regieren und stattdessen ein Bündnis mit den Sozialdemokraten und Grünen geschlossen.

Bettel löst Jean-Claude Juncker ab, der 19 Jahre lang das Amt des Premierministers inne gehabt hatte. Im Zuge einer Geheimdienstaffäre hatte Juncker Neuwahlen angesetzt. Zwar wurde die CSV stärkste Kraft im luxemburgischen Parlament, tritt dennoch den Gang in die Opposition an. Juncker hat erklärt, dennoch Chef seiner Partei bleiben zu wollen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte keifen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen