Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Steinmeier verurteilt Flugzeug-Abschuss in der Ostukraine

Steinmeier verurteilt Flugzeug-Abschuss in der Ostukraine

Archivmeldung vom 14.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Prorussische Proteste in der Ukraine 2014
Prorussische Proteste in der Ukraine 2014

Foto: Lvivske
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich bestürzt über den Abschuss eines ukrainischen Militärflugzeugs im Osten der Ukraine gezeigt. "Es ist furchtbar, dass erneut so viele Menschen im Osten der Ukraine sinnlos ihr Leben lassen mussten", sagte der Steinmeier.

Den Angehörigen der Opfer sprach Steinmeier sein Mitgefühl aus. "Die Verantwortlichen für diese Untat müssen dingfest gemacht und zur Rechenschaft gezogen werden." Eine politische Lösung des Konfliktes werde durch eine solche Tat nicht leichter, so der Außenminister weiter. "Jeder, der solche Taten begeht oder gutheißt, disqualifiziert sich für einen Dialog."

Dennoch müsse weiter an einer Beruhigung der Lage gearbeitet werden und entsprechende Schritte unternommen werden. "Der direkte Kontakt zwischen Kiew und Moskau" müsse dabei im Mittelpunkt stehen. Beim Abschuss eines Transportflugzeuges der ukrainischen Luftwaffe sind nach Angaben des Kiewer Verteidigungsministeriums 40 Soldaten einer Fallschirmjägereinheit und neun Besatzungsmitglieder ums Leben gekommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rodelt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige