Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Erneut Dutzende Tote bei Stürmen in Indien

Erneut Dutzende Tote bei Stürmen in Indien

Archivmeldung vom 14.05.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.05.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Republik Indien
Republik Indien

Bild: Uwe Dedering / de.wikipedia.org

In Indien sind am Sonntagabend erneut Dutzende Personen bei heftigen Stürmen ums Leben gekommen. Mindestens 75 Menschen starben, mehr als 100 weitere wurden verletzt, berichten mehrere indische Medien übereinstimmend unter Berufung auf Behördenangaben. Der bevölkerungsreichste Bundesstaat Uttar Pradesh war am stärksten betroffen.

Allein hier starben nach Behördenangaben über 40 Menschen in Hagel- und Gewitterstürmen. Im östlichen Bundesstaat Westbengalen kamen 14 Menschen ums Leben, in Andhra Pradesh wurden zwölf Menschen getötet. Der indische Premierminister Narendra Modi äußerte in einem Tweet seine Anteilnahme zu den Ereignissen: "Saddened by the loss of lives due to storms in some parts of the country. Condolences to the bereaved families. I pray for the speedy recovery of those injured." Zuletzt wurde Indien immer wieder von extremen Wetterverhältnissen heimgesucht. Mehr als 100 Menschen waren Anfang des Monats bei schweren Gewittern und Sandstürmen ums Leben gekommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem angefügten Video
Die Kaste als geistiges Niveau
Buchcover "Krebs? Na und?" von Karma Singh
Krebs? Na und?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leiten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige