Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

Archivmeldung vom 26.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Manchester Police
Manchester Police

Foto: Mifter
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in Manchester mit. Ein Mann sei im Vorort Withington festgenommen worden, ein weiterer im Stadtgebiet. Eine am Mittwochabend im Zusammenhang mit den Ermittlungen festgenommene Frau wurde mittlerweile wieder freigelassen.

Damit befinden sich mittlerweile acht Personen im Zusammenhang mit dem Anschlag in Großbritannien in Polizeigewahrsam. Außerdem wurden ein Bruder und der Vater des Attentäters in Libyen festgesetzt. Bei dem Anschlag am Montagabend auf ein Popkonzert waren mindestens 22 Menschen getötet und 64 weitere verletzt worden. Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) bekannte sich zu dem Attentat. Die Ermittler gehen derzeit davon aus, dass der Attentäter Teil eines Netzwerks war.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte spende in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen