Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen US-Metros nach Moskauer Anschlag in erhöhter Alarmbereitschaft

US-Metros nach Moskauer Anschlag in erhöhter Alarmbereitschaft

Archivmeldung vom 29.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: O. Fischer / PIXELIO
Bild: O. Fischer / PIXELIO

Nach den Bombenanschlägen in der Moskauer Metro sind in den USA die Sicherheitsvorkehrungen verschärft worden. In den U-Bahn-Systemen von New York und Washington D.C. sei das Sicherheitspersonal in erhöhter Alarmbereitschaft, berichtet der US-Nachrichtensender CNN.

Zuvor hatten auch die U-Bahnen von Sankt Petersburg, Jekaterinburg, Minsk (Weißrussland) und Baku (Aserbaidschan) verstärkte Sicherheitsmaßnahmen angekündigt. Nach letzten Informationen hatten zwei Selbstmordattentäterinnen am Montagmorgen in zwei Moskauer Metrostationen mitten im Berufsverkehr ihre Sprengsätze gezündet. Mindestens 38 Menschen sollen dabei ums Leben gekommen und 73 verletzt worden sein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte moslem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige