Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Elon Musk: Trotz Anweisungen „einiger Staaten“ wird Starlink russische Nachrichtenquellen nicht blockieren

Elon Musk: Trotz Anweisungen „einiger Staaten“ wird Starlink russische Nachrichtenquellen nicht blockieren

Archivmeldung vom 05.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Twitter
Bild: Screenshot Twitter

„Starlink wurde von einigen Regierungen (nicht der Ukrain) angewiesen, russische Nachrichtenquellen zu blockieren. Wir werden dies nur mit vorgehaltener Waffe tun. Tut mir leid, ein Absolutist der Meinungsfreiheit zu sein“, schrieb Musk auf Twitter. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter schreiben sie dazu folgendes in ihrem Telegramm-Kanal: "Starlink ist ein Satellitensystem der Firma SpaceX, dank dem die Einwohner in der Ukraine seit einigen Tagen den Zugang zum Breitbandinternet haben, nachdem ein anderes Satellitennetzwerk ausgefallen war. "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte turtok in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige