Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kreml-Kritiker Chodorkowski: Putin nur mit Hilfe der Armee stürzbar

Kreml-Kritiker Chodorkowski: Putin nur mit Hilfe der Armee stürzbar

Archivmeldung vom 23.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Michail Chodorkowski  (2016), Archivbild
Michail Chodorkowski (2016), Archivbild

Foto: Metsavend
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Kreml-Kritiker und frühere Oligarch Michail Chodorkowski sieht in Russland keinen unmittelbar bevorstehenden Regimewechsel. Es seien zwar "Erosionen im Mittelbau des Staatsapparates" zu beobachten, "aber diese Bewegung, diese Erosion wird in naher Zukunft nicht zu einem regime change führen", sagte er der RTL-/ntv-Redaktion.

Chodorkowski fügte hinzu: "Es kann in Russland nur zu einem Aufstand kommen, wenn die Armee begreift, dass sie in der Ukraine verliert oder verloren hat. Dann wird Putin ein großes Problem mit der Armee haben. So war es bisher immer in der russischen Geschichte."

Mit Blick auf Waffenlieferungen an die Ukraine sagte der Kreml-Kritiker: "Die Ukraine wird keinen Widerstand leisten können ohne regelmäßige Waffenlieferungen. Putin weiß das, die Ukraine weiß das und ich hoffe sehr, dass auch die westlichen Entscheidungsträger das wissen und verstehen." Chodorkowski bekräftige zudem: "Putin ist kein Staatsoberhaupt eines regulären Staates. Putin ist ein Bandit, ein Verbrecher."

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wiege in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige