Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Meuthen will EU "auf ihre Kernaufgaben reduzieren"

Meuthen will EU "auf ihre Kernaufgaben reduzieren"

Archivmeldung vom 06.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Vereinigtes Königreich (orange) und die übrigen Staaten der Europäischen Union (blau), vor dem geplanten Austritt im März 2019
Vereinigtes Königreich (orange) und die übrigen Staaten der Europäischen Union (blau), vor dem geplanten Austritt im März 2019

Foto: Furfur
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

AfD-Chef Jörg Meuthen hat gefordert, der Europäischen Union zahlreiche ihrer derzeitigen Kompetenzen zu entziehen. "Wir wollen sie auf ihre Kernaufgaben reduzieren und gerade dadurch stärken", sagte Meuthen am Mittwoch dem Fernsehsender n-tv.

Meuthen weiter: "Wir wollen die EU an Haupt und Gliedern reformieren und sie auf ihre Wurzeln zurückbringen, die Idee eines Europas der Vaterländer, die ursprüngliche Idee." Man habe aktuell eine Entwicklung zu immer mehr Vereinheitlichung und immer mehr Vergemeinschaftung. "Diese Entwicklung, für die mehrheitlich die Namen Merkel, Macron, Juncker stehen, wollen wir beenden", kündigte der AfD-Chef an.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: