Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Niederlande verweigern türkischem Außenminister Landung

Niederlande verweigern türkischem Außenminister Landung

Archivmeldung vom 11.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge der Niederlande
Flagge der Niederlande

Die Niederlande haben dem Flugzeug des türkischen Außenministers Mevlüt Cavusoglu die Landeerlaubnis entzogen. Der geplante Auftritt Cavusoglus in Rotterdam gefährde die "öffentliche Ordnung und Sicherheit", teilte die niederländische Regierung am Samstag mit.

Der türkische Außenminister wollte am Samstagabend vor Landsleuten für das umstrittene Verfassungsreferendum in der Türkei werben, welches die Macht des Präsidentenamtes stärken soll.

Zuletzt hatte Cavusoglu die Niederlande vor einer Verhinderung seines Auftritts gewarnt: Es werde zu "harten Sanktionen" gegen das Land kommen, falls ihm die Landeerlaubnis entzogen werden würde, sagte er dem Sender CNN Türk.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige