Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Le Pen: USA brauchen Krieg in Europa

Le Pen: USA brauchen Krieg in Europa

Archivmeldung vom 24.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Szene vom Krieg in der Ukraine. Bild:   Sasha Maksymenko   CC BY 2.0 - Flickrview
Szene vom Krieg in der Ukraine. Bild: Sasha Maksymenko CC BY 2.0 - Flickrview

Die französische Präsidentschaftskandidatin Marine Le Pen hat den USA vorgeworfen, die „illegale Regierung“ der Ukraine mit Waffen versorgen zu wollen, um einen Krieg in Europa zu provozieren. Dies schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es auf deren deutschen Webseite: "„Das Ziel der USA ist es, einen regelrechten Krieg in Europa zu provozieren“, sagte Le Pen nach Angaben des TV-Senders RT am Freitag bei ihrem Moskau-Besuch. Dafür würden die USA, so die französische Politikerin weiter, die „illegale Regierung“ in Kiew mit Waffen beliefern , um auch in der Ukraine die Nato bis an die russische Grenze auszudehnen.

„Wir haben es mit einer Regierung zu tun, die illegal infolge der 'Maidan-Revolution' an die Macht kam und nun die eigenen Einwohner in Donezk und Lugansk bombardiert“, sagte Le Pen. „Das ist ein Kriegsverbrechen.“

Die französische Regierung achte dabei jedoch leider ausschließlich auf die Meinung ihrer „US-Herren“, so die Politikerin. „Sie wollen die Nato-Zone bis an Russlands Grenzen ausweiten“, und der Ukraine-Konflikt helfe ihnen dabei, so die Präsidentschaftskandidatin abschließend."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hobelt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige