Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Demonstrationen gegen Polizeigewalt in zahlreichen US-Städten

Demonstrationen gegen Polizeigewalt in zahlreichen US-Städten

Archivmeldung vom 26.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Ferguson: A protester, August 17
Ferguson: A protester, August 17

Foto: Erinmiran
Lizenz: CC-BY-SA-4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach einer Geschworenenentscheidung, einen Polizisten nicht für die tödlichen Schüsse auf einen schwarzen Jugendlichen anzuklagen, hat es in zahlreichen Städten in den USA Demonstrationen gegen Polizeigewalt gegeben.

 So gingen unter anderem in New York, Los Angeles, Boston und Chicago Hunderte Menschen auf die Straße, berichtet der Sender CNN.

In der Kleinstadt Ferguson, in der es im August zu den tödlichen Schüssen eines weißen Polizisten gekommen war, gab es erneut Zusammenstöße zwischen Demonstranten und Sicherheitskräften. In der Nacht zum Dienstag war es in Ferguson zu schweren Ausschreitungen gekommen. US-Präsident Barack Obama mahnte zur Zurückhaltung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: