Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Russlands Innenministerium richtet Außenstellen in Gebieten Cherson und Saporoschje ein

Russlands Innenministerium richtet Außenstellen in Gebieten Cherson und Saporoschje ein

Archivmeldung vom 28.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Russland Flagge (Symbolbild)
Russland Flagge (Symbolbild)

Bild: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

In den Gebieten Cherson und Saporoschje haben Übergangsverwaltungen des russischen Innenministeriums ihre Arbeit aufgenommen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Eine entsprechende Meldung wurde auf dem Telegramkanal der Behörde veröffentlicht:

"Im Juli des laufenden Jahres sind Mitarbeiter von Behörden für innere Angelegenheiten in die Gebiete Cherson und Saporoschje gekommen, um in diesen Regionen Übergangsverwaltungen des russischen Innenministeriums einzurichten und lokale Rechtspflegebehörden zu unterstützen."

Wie die Nachrichtenagentur RIA Nowosti berichtet, haben Mitarbeiter der russischen Polizei bereits begonnen, in den beiden Gebieten für die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, die Verkehrssicherheit und Ähnliches zu sorgen. Sie helfen auch bei der Organisation lokaler Polizeibehörden, so die Meldung weiter."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte einige in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige