Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Chefin des Arbeitgeberverbandes Kölnmetall kritisiert EU-Klimaziele

Chefin des Arbeitgeberverbandes Kölnmetall kritisiert EU-Klimaziele

Archivmeldung vom 30.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
CO2 zu besteuern bedeutet alles Leben auf dem Planeten zu (be)steuern (Symbolbild)
CO2 zu besteuern bedeutet alles Leben auf dem Planeten zu (be)steuern (Symbolbild)

Bild: Screenshot Youtube Video: "CO2 Klima Religion mit Thunberg/Trailer zu Kognitive Sklaverei3: mathematische Theorien /Panoptismus" / Eigenes Werk

Die Vorstandsvorsitzende des Arbeitgeberverbandes Kölnmetall, Margarete Haase, hat die neuen Klimaziele der EU scharf kritisiert. "Die Verschärfung der Klimaziele passt nicht in die Zeit", sagte Haase dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Die propagierte Euro-7-Regelung sei technisch in der geforderten Zeit nicht machbar.

Die frühere Finanzchefin des Kölner Motorenbauers Deutz sieht zudem die Ausrichtung auf Elektroantriebe kritisch und spricht von einer "einseitigen Festlegung auf Elektromobilität".

Bei der Senkung des CO2-Ausstoßes müsse es um technologieoffene und realistische Lösungen gehen. "Einseitige Förderungen und Verbote schaden der Wirtschaft und den Arbeitsplätzen. Die Politik muss der Wirtschaft überlassen, welche Technologie sie da für welche Bereiche einsetzt", sagte Haase. Dass man Verbrenner effizienter machen und auch weiterentwickeln könne, "haben wir ja in der Vergangenheit mehrfach unter Beweis gestellt", so die Managerin.

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)


Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oval in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige