Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zypern: Konservative trotz Verlusten vorn

Zypern: Konservative trotz Verlusten vorn

Archivmeldung vom 23.05.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: J. Scholz  / pixelio.de
Bild: J. Scholz / pixelio.de

Die konservative Partei "Demokratische Sammlung" hat trotz Verlusten am Sonntag die Parlamentswahlen im griechischen Teil Zyperns gewonnen.

Die Partei kam auf 30,7 Prozent der Stimmen, ein Minus von 3,7 Prozent. Zweitstärkste Kraft wurde die kommunistische AKEL mit 25,7 Prozent, die rund sieben Prozent zugewinnen konnte. Fünf weiteren Parteien gelang der Einzug in das Parlament der geteilten Insel.

Die Einwohner des von der Türkei besetzten nördlichen Teils der Insel nahmen nicht an der Wahl teil.

Präsident Anastasiades führt gegenwärtig Verhandlungen über eine Wiedervereinigung der beiden Inselteile.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unweit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige