Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ungarn blockiert 18 Milliarden Euro für die Ukraine

Ungarn blockiert 18 Milliarden Euro für die Ukraine

Archivmeldung vom 07.12.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Ungarn in der Europäischen Union (Symbolbild)
Ungarn in der Europäischen Union (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Ungarn blockiert weiterhin EU-Finanzhilfen für die Ukraine. Während eines Treffens der EU-Finanzminister in Brüssel stimmte der ungarische Finanzminister Mihály Varga gegen die Bewilligung von 18 Milliarden Euro an Kiew, berichtet die Deutsche Presse-Agentur. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Eine Freigabe der Mittel hätte einen einstimmigen Beschluss erfordert.

Deutschlands Finanzminister Christian Lindner (FDP) bezeichnete das Ausbleiben einer Bewilligung von Finanzhilfen an die Ukraine als "bedauerlich" und sagte: "Das verantwortet Ungarn."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ergab in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige