Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Syrische Regierung akzeptiert Feuerpause

Syrische Regierung akzeptiert Feuerpause

Archivmeldung vom 23.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org

Die syrische Regierung von Präsident Baschar al-Assad hat die von den Vereinigten Staaten und Russland vereinbarte Feuerpause akzeptiert. Das berichtet die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana und beruft sich dabei auf das Außenministerium in Damaskus.

Am Montag hatten sich die USA und Russland auf eine Feuerpause in Syrien ab dem kommenden Samstag geeinigt. Die Terrormiliz "Islamischer Staat" und die islamistische Al-Nusra-Front sind von der Feuerpause ausgenommen. US-Außenminister John Kerry rief alle Konfliktparteien dazu auf, die Waffenruhe einzuhalten.

In den vergangenen fünf Jahren hatte es immer wieder Vereinbarungen zu Feuerpausen in Syrien gegeben, die allerdings meist nicht eingehalten wurden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pfeil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige