Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Fünf Tote nach Messerattacke auf Polizisten in Paris

Fünf Tote nach Messerattacke auf Polizisten in Paris

Archivmeldung vom 04.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Frankreich: Französisches Polizeiauto
Frankreich: Französisches Polizeiauto

Foto: Robinson. B
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei einer Messerattacke in der Pariser Polizeipräfektur sind am Donnerstag fünf Menschen ums Leben gekommen. Der Mann habe in dem Gebäude der Polizeipräfektur in der Pariser Innenstadt mit einem Messer auf mehrere Polizisten eingestochen, berichtet die französische Tageszeitung "Le Parisien".

Dabei seien vier Polizeibeamte getötet worden. Danach sei der Angreifer im Hof des Polizeipräsidiums von einem Polizisten erschossen worden, berichtet die Zeitung weiter. Die genaue Zahl der Verletzten sei derzeit noch unklar. Bei dem Täter soll es sich um einen Verwaltungsmitarbeiter der Polizeipräfektur gehandelt haben, berichtet "Le Parisien" unter Berufung auf eigene Informationen. Die Umgebung der Polizeipräfektur auf der Île de la Cité sei nach dem Angriff abgeriegelt worden. Zudem habe sich Frankreichs Innenminister Christophe Castaner an den Tatort begeben, berichtet die Zeitung weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bump in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige