Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump beschimpft Obama als "kranken Typen"

Trump beschimpft Obama als "kranken Typen"

Archivmeldung vom 06.03.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.03.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Barack Hussein Obama II
Barack Hussein Obama II

Bild: Eigenes Werk /OTT

US-Präsident Donald Trump hat seinen Amtsvorgänger Barack Obama wüst beschimpft. "Wie tief ist Präsident Obama gesunken, meine Telefone während des heiligen Wahlprozesses anzuzapfen. Böser (oder kranker) Typ!", schrieb Trump über den Kurznachrichtendienst Twitter.

Hintergrund sind Berichte, nach denen Obama Trumps Telefone in New York habe abhören lassen. Trump schrieb weiter, er "wette, dass ein guter Anwalt einen großartigen Fall" daraus machen könne.

Der US-Präsident verglich die angebliche Abhöraktion mit denen der McCarthy-Ära und der Watergate-Affäre.

Ein Sprecher Obamas wies die Vorwürfe entschieden zurück. So habe "weder Präsident Obama noch irgendein anderer Verantwortlicher im Weißen Haus jemals das Abhören irgendeines amerikanischen Bürgers angeordnet", so der Sprecher weiter. Zudem habe Obama auch nicht die rechtliche Befugnis, solche Abhöraktionen anzuordnen, dies bedürfe einer richterlichen Genehmigung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte imbiss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige