Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Afghanistan: Neuauszählung der Präsidentschaftswahl angelaufen

Afghanistan: Neuauszählung der Präsidentschaftswahl angelaufen

Archivmeldung vom 17.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Islamische Republik Afghanistan Flagge
Islamische Republik Afghanistan Flagge

Die Originaldatei ist hier zu finden.

In Afghanistan hat am Donnerstag die vollständige Neuauszählung aller bei der Stichwahl um das Präsidentenamt am 14. Juni abgegebenen Stimmen begonnen. Der Vorsitzende der Wahlkommission erklärte in Kabul, der Auszählungsprozess werde voraussichtlich drei bis vier Wochen dauern.

Den vorläufigen Wahlergebnissen zufolge hatte der ehemalige afghanische Finanzminister Ashraf Ghani die Stichwahl für sich entschieden. Sein Gegenkandidat Abdullah Abdullah wirft ihm und der Wahlkommission Manipulation vor.

Unterdessen starben bei einem Angriff von Aufständischen auf den Flughafen der Hauptstadt Kabul am frühen Donnerstagmorgen vier Angreifer. Es habe mehrere Stunden lang Gefechte mit der Polizei gegeben, größere Schäden am Flughafen seien jedoch nicht entstanden, so ein Sprecher des Ministeriums.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hupe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige