Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen ‚Sea Watch-3‘ dokumentiert feindselige Überheblichkeit der linken Eliten

‚Sea Watch-3‘ dokumentiert feindselige Überheblichkeit der linken Eliten

Archivmeldung vom 03.07.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.07.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Dr. Alexander Gauland (2019)
Dr. Alexander Gauland (2019)

Bild: AfD Deutschland

Nach der Freilassung der Sea Watch-3-Kapitänin Carola Rackete erklärt AfD-Bundessprecher Dr. Alexander Gauland: „Die Freilassung von Frau Rackete ist ein falsches Signal. Der Druck, der Seitens deutscher Politiker und Medienvertreter in den vergangenen Tagen auf Italien und insbesondere dessen Innenminister ausgeübt wurde, schadet der Rechtsstaatlichkeit in Europa und ist ein Angriff auf die nationalstaatliche Souveränität.“

„Salvini wird in den deutschen Medien gerne als radikaler Nationalist, Unmensch und unangenehmer Egomane dargestellt. Dabei kommt er lediglich seinem demokratischen Auftrag nach, den italienischen Staat zu schützen. Die italienische Regierung hat von der Mehrheit der Italiener den Auftrag bekommen, um genau dies zu tun.

„Natürlich ist eine Person wie Frau Rackete, die Gesetze bricht, kriminell und gehört genauso wie jeder andere, der sich nicht an die gesetzlichen Regeln hält, bestraft. Es ist erstaunlich und lässt tief blicken, dass sich deutsche Kommentatoren, die sich gerne zur geistigen Elite des Landes zählen, verzweifelt fragen, warum so viele Menschen den ‚Rechtspopulisten‘ in Italien und Europa ‚hinterherlaufen‘. Das beweist lediglich, dass die deutschen Eliten nichts, aber auch gar nichts verstanden haben. Sie haben sich schon längst von den Menschen auf der Straße entfremdet. Sie wissen nicht, wie diese denken, welche Sorgen und Lebensziele sie haben. Sie wissen nicht mit ihnen umzugehen und wollen das auch nicht.“

„Politiker wie Salvini hingegen wissen das: Die Menschen wollen Schutz, Sicherheit und Respekt vor Recht und Gesetz, haben Sorge vor Identitätsverlust durch Überfremdung und verstehen nicht, warum diejenigen, die illegale Einwanderung befördern, über dem Gesetz stehen sollen. Und diejenigen, die versuchen, Gesetze durchzusetzen, auf einmal Unmenschen sein sollen. Das alles sind ganz normale, rechtschaffene Bedürfnisse. Dass Politiker, die diese aufgreifen, in Deutschland und Europa dann sofort als radikale ‚Rechtspopulisten‘ ohne Maß diffamiert werden, zeugt von einer feindseligen Überheblichkeit der linken Eliten.“

Quelle: AfD Deutschland


Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vorhin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige