Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Griechenland: Gewerkschaften legen Land mit Generalstreik lahm

Griechenland: Gewerkschaften legen Land mit Generalstreik lahm

Archivmeldung vom 04.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Klaus Brüheim / pixelio.de
Bild: Klaus Brüheim / pixelio.de

In Griechenland hat am Donnerstag ein 24-stündiger Generalstreik begonnen. Verschiedene Gewerkschaften hatten dazu aufgerufen, um gegen die geplante Rentenreform und Steuererhöhungen zu protestieren.

Fast alle Berufsgruppen wollen sich an dem Ausstand beteiligen. Viele Geschäfte, Behörden, Schulen und kleine Produktionsbetriebe blieben geschlossen. Öffentliche Verkehrsmittel verkehrten nur eingeschränkt, auch die Taxifahrer beteiligten sich am Streik. In Athen und anderen großen Städten des Landes sind Demonstrationen geplant.

Die Pläne für die Rentenreform sehen unter anderem für Menschen, die neu in den Ruhestand gehen, niedrigere Renten vor. Zugleich sind höhere Beitragssätze für die arbeitende Bevölkerung geplant.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jene in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige