Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Großbritannien geht ab Donnerstag in den Lockdown

Großbritannien geht ab Donnerstag in den Lockdown

Archivmeldung vom 02.11.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.11.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Coronavirus (Symbolbild)
Coronavirus (Symbolbild)

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Großbritannien geht ab Donnerstag ein weiteres Mal in den Lockdown. Das verkündete der britische Premierminister Boris Johnson am Samstagabend auf einer Pressekonferenz. Demnach werde man vier Wochen - bis zum 2. Dezember - das Haus nur aus triftigem Grund, wie Arbeit oder Einkäufe, verlassen dürfen.

Zudem würden für diesen Zeitraum auch Gastronomie-, Freizeit- und Unterhaltungseinrichtungen sowie "nicht unbedingt notwendige Geschäfte" geschlossen. Ausgenommen seien Mitnahme- und Lieferdienste. Bildungseinrichtungen blieben geöffnet. Jetzt sei die Zeit zu handeln, "denn es gibt keine Alternative", sagte der Regierungschef. Es müsse Vorrang haben, Leben zu retten und den staatlichen Gesundheitsdienst NHS vor einer erneuten Überlastung zu schützen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte diode in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige