Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Nouripour: EU-Staaten sollen Teheran Uran abnehmen

Nouripour: EU-Staaten sollen Teheran Uran abnehmen

Archivmeldung vom 09.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Omid Nouripour (2018)
Omid Nouripour (2018)

Bild: Screenshot Video: "Video: Russland: Nouripour lobt Standhaftigkeit des Außenministers" / Eigenes Werk

Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour hat die europäischen Vertragspartner im Atomabkommen mit dem Iran aufgefordert, Teheran eine Abnahme des überschüssigen angereicherten Urans anzubieten.

"Wir brauchen dringend eine Lösung für das Uranproblem", sagte Nouripour der "Heilbronner Stimme". Die US-Sanktionen gegen Iran führten dazu, dass das Land seine überschüssigen Urankapazitäten nicht mehr in ein Drittland wie Russland ausführen könne. "Die EU-Staaten, die das Atomabkommen unterschrieben haben, sollten Teheran ein Angebot machen zur Abnahme des Urans." Nouripour hofft, dass dies "zur Entspannung der Situation" beitragen könne.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pflege in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige