Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen USA: Mindestens drei Tote nach Schießerei in Rathaus

USA: Mindestens drei Tote nach Schießerei in Rathaus

Archivmeldung vom 06.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Jens Goetzke  / pixelio.de
Bild: Jens Goetzke / pixelio.de

Mindestens drei Menschen sind bei einer Schießerei im Rathaus der Gemeinde Ross im US-Bundesstaat Pennsylvania am Montagabend (Ortszeit) getötet worden, drei weitere wurden verletzt. Ein Mann war aus bisher ungeklärten Gründen in das Gebäude eingedrungen und hatte wahllos das Feuer auf die Mitglieder des Gemeinderats eröffnet.

Deren monatliches Treffen sollte kurze Zeit später beginnen, sagte ein Vertreter der örtlichen Behörden. Nachdem der Schütze drei Menschen getötet und drei weitere verletzt hatte, konnte der Mann schließlich von einem Anwesenden überwältigt werden. Dabei wurde der Täter durch eine Kugel aus seiner eigenen Waffe verletzt und musste in einem Krankenhaus behandelt werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hinten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen