Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 65 Tote bei Bootsunglück vor Tunesien

Mindestens 65 Tote bei Bootsunglück vor Tunesien

Archivmeldung vom 11.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Tunesien
Tunesien

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Vor der Küste von Tunesien sind mindestens 65 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben des UN-Flüchtlingswerks UNHCR ist das Boot am Samstagmorgen etwa 45 Seemeilen vor der Küste Tunesiens gesunken.

Nach Angaben der Überlebenden stieß das Boot auf starke Wellen, die die Ursache für das Unglück seien. "Dies ist eine tragische und schreckliche Erinnerung an die Risiken, mit denen diejenigen konfrontiert sind, die versuchen, das Mittelmeer zu überqueren", sagte Vincent Cochetel, UNHCR-Sonderbeauftragter für das Mittelmeer. Laut UNHCR ist es eines der schlimmsten Zwischenfälle im Mittelmeerraum seit Monaten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte psalm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige