Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen CARE verstärkt Hilfe für Wirbelsturmopfer in Bangladesh - Jamann: "Höhepunkt der Krise noch nicht erreicht"

CARE verstärkt Hilfe für Wirbelsturmopfer in Bangladesh - Jamann: "Höhepunkt der Krise noch nicht erreicht"

Archivmeldung vom 24.11.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

CARE Deutschland-Luxemburg (DL) verstärkt angesichts der Verwüstungen die Hilfeleistungen für die betroffenen Menschen in Bangladesch. Viele der Überlebenden des Tropensturms Sidr haben ihre Häuser und ihre Ernte verloren.

Auch wenn durch gute Katastrophenvorsorgearbeit Tausende Menschenleben gerettet wurden, so überstieg der Wirbelsturm die Fähigkeiten der Kommunen, sich zu schützen.

CARE DL stellt weitere 20.000 Euro für Überlebens-Pakete zur Verfügung und erhöht damit die Hilfe auf 50.000 Euro. An mehr als 1.000 Familien wurden bislang Nahrungsmittel, Decken, Plastikplanen, Seife, Kerzen und Zündhölzern sowie Mittel gegen Durchfallerkrankungen verteilt. Mobile Wasseraufbereitungsanlagen stellen die Trinkwasserversorgung von 4.000 Menschen sicher. Aufgrund der Verwüstung sind viele Regionen weiterhin nur schwer zugänglich.

"Immer noch gibt es Menschen, die nicht von der internationalen Hilfe erreicht werden konnten", so CARE-Hauptgeschäftführer Wolfgang Jamann. "Der Höhepunkt der Krise ist noch nicht erreicht", so Jamann weiter. "Tausende haben Ihre Lebensgrundlage verloren und müssen über Monate unterstützt werden"

Quelle: Pressemitteilung CARE Deutschland-Luxemburg e.V.

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gehirn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige