Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Gabriel reist zu Gesprächen mit US-Außenminister nach Washington

Gabriel reist zu Gesprächen mit US-Außenminister nach Washington

Archivmeldung vom 28.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Das Kapitol in Washington
Das Kapitol in Washington

Foto: Kevin McCoy
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel ist am Montag kurzfristig zu einer Reise in die USA aufgebrochen. Dort will er mit seinem Amtskollegen Rex Tillerson über die aktuellen Krisenherde beraten:

"Das Atomprogramm Nordkoreas, die Lage in Afghanistan, die Krise in Katar, der Erhalt des Nuklearabkommens mit Iran, die US-Sanktionen gegen Russland - all das sind nur einige Schlaglichter auf ein sehr beunruhigendes Bild der Probleme und Krisen, die uns derzeit unter den Nägeln brennen", so Gabriel vor seiner Abreise.

"Jetzt muss die Stunde der Diplomatie sein. Dafür brauchen wir einen engen Draht nach Washington", sagte er weiter. "Auch wenn wir in letzter Zeit nicht immer auf einer Wellenlänge liegen: Amerika ist der wichtigste Verbündete Europas. Gerade weil uns momentan wichtige Themen trennen, müssen wir den Dialog mit denen suchen, die zur Kooperation bereit sind." Es ist Gabriels dritte USA-Reise seit seinem Amtsantritt als Außenminister.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anshan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige