Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens zwölf Tote bei Doppelanschlag in Damaskus

Mindestens zwölf Tote bei Doppelanschlag in Damaskus

Archivmeldung vom 11.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org

Bei einem Doppelanschlag in einem Vorort der syrischen Hauptstadt Damaskus sind nach Angaben der in Großbritannien ansässigen Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Dutzende weitere seien verletzt worden.

Den Aktivisten zufolge detonierte zunächst eine Autobombe, dann habe sich ein Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. Zu dem Anschlag bekannte sich bisher niemand.

In dem Vorort befindet sich eine vielbesuchte schiitische Pilgerstätte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lager in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige