Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Gericht: Illegale Einwanderer dürfen sofort wieder abgeschoben werden

Gericht: Illegale Einwanderer dürfen sofort wieder abgeschoben werden

Archivmeldung vom 04.03.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.03.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Gericht: Illegale Einwanderer dürfen sofort wieder abgeschoben werden
Gericht: Illegale Einwanderer dürfen sofort wieder abgeschoben werden

Bild: AfD Deutschland

Sie dürfen keinen Asylantrag stellen und haben kein Beschwerderecht. Das hat jetzt der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte letztinstanzlich festgestellt. Geklagt hatten zwei Afrikaner, die über den Zaun der spanischen Enklave Melilla geklettert waren. Spanien hatte die beiden sofort ins marokkanische Umland zurückgeschoben. Und das war rechtens.

Begründung: Es gibt einen offiziellen Grenzübergang. Hätten die beiden da vorgesprochen und einen Asylantrag gestellt, hätte der geprüft werden müssen. Da sie sich aber in einer großen Gruppe gewaltsam Zutritt zu der spanischen Enklave verschafft haben, war ihr Grenzübertritt illegal und ihnen stehen keinerlei Rechte in der EU zu.

Bahnbrechend nennen Experten das Urteil – und es ist aktuell wie nie: Gerade jetzt wo zehn- ja vielleicht sogar hunderttausende Migranten nur auf eine Gelegenheit warten, von der Türkei aus nach Griechenland zu kommen. Erfolgt der Grenzübertritt illegal, kann auch Griechenland die Einwanderer sofort zurück in die Türkei schicken – ohne Verfahren und ohne Klagemöglichkeit.

Wenn das dann auch noch die tausend Menschen verstehen, die gestern Abend lautstark vor dem Kanzleramt dafür demonstriert haben, alles und jeden – egal ob schutzbedürftig oder nicht – in unser Land zu lassen, wäre eine Menge erreicht.

Wir von der AfD arbeiten weiter daran und bedanken uns beim Europäischen Gerichtshof für diese klaren Worte. Recht und Gesetz gelten in Deutschland eben nicht nur für Deutsche … unsere Regeln gelten für alle. Wer sie schon auf dem Weg nach Europa bricht, geht ganz schnell wieder nachhause. Das ist das Signal, das wir in die Welt senden müssen – und nicht die scheinheiligen Willkommensnachrichten, die Grüne, Linke und Rote jetzt schon wieder aussenden, um noch mehr vermeintliche „Flüchtlinge“ anzulocken.

Neue Zürcher Zeitung zum bahnbrechenden EU-Abschiebeurteil

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kinn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige