Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Selenskij droht mit Angriff auf Transnistrien

Selenskij droht mit Angriff auf Transnistrien

Archivmeldung vom 28.06.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.06.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Der Präsident der Ukraine Wladimir Selenskij (rechts) und seine moldawische Amtskollegin Maia Sandu während ihrer gemeinsamen Pressekonferenz am 27. Juni.
Der Präsident der Ukraine Wladimir Selenskij (rechts) und seine moldawische Amtskollegin Maia Sandu während ihrer gemeinsamen Pressekonferenz am 27. Juni.

Bild: Präsidialamt der Ukraine

Der Präsident der Ukraine Wladimir Selenskij hat Angriffe gegen die nicht anerkannte Republik Transnistrien angekündigt, sollte diese Kiew bedrohen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seiner moldawischen Amtskollegin Maia Sandu sprach er von "Risiken" durch Transnistrien und erklärte:

"Wir erhalten gewisse Signale, und sie sind unangenehm. Diese Menschen, die sich auf dem zeitweise besetzten Gebiet Moldawiens, in Transnistrien, befinden, müssen wissen: Für uns wird es kein Schlag, sondern eine Ohrfeige sein. Aber wir werden ganz sicher mit einem Schlag antworten."

Eine Destabilisierung der Region sollte möglichst vermieden werden, so Selenskij.

Am 6. Juni hatte eine Drohne zwei Handgranaten vom Typ RGD-5 auf eine Basis von Friedenstruppen im transnistrischen Wladimirowka abgeworfen. Die Behörden der Republik schlossen eine Provokation Kiews nicht aus. Transnistriens Präsident Wadim Krasnoselski betonte, dass sein Land trotz Provokationen keine Aggression gegen seine Nachbarn plane."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gesund in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige