Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bericht: Bundeswehr-Maschine soll Deutsche aus China holen

Bericht: Bundeswehr-Maschine soll Deutsche aus China holen

Freigeschaltet am 28.01.2020 um 12:24 durch Andre Ott
Airbus A310 VIP
Airbus A310 VIP

Von Juergen Lehle - Eigenes Werk (See also AlbSpotter Flugzeugbilder Aircraft Photos), CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=1650605

Angesichts der anhaltenden Ausbreitung des Coronavirus hat die Bundesregierung offenbar entschieden, eine A310-Maschine des Bundeswehr nach China zu senden, um deutsche Staatsbürger aus den Gefahren-Zonen auszufliegen.

Die Maschine soll im Laufe des Dienstags von Köln nach Shanghai fliegen, berichtet die "Bild" unter Berufung auf eigene Informationen. Dort soll sie demnach spätestens am Mittwoch eintreffen. Geplant sei, dass das Flugzeug in der PAX-Version eingesetzt werde. Dabei handelt es sich um eine reine Passagiermaschine, ohne darin integrierte Intensiv-Betten. Mittels medizinischer Schnelltests vor Ort soll sichergestellt werden, dass kein Träger des Coronavirus an Bord der Maschine gehen wird. Das Coronavirus war in der chinesischen Provinz Wuhan erstmals aufgetreten. Die Millionenstadt wurde von den chinesischen Behörden abgeriegelt, in anderen Städten in der Provinz Hubei wird ähnlich verfahren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte chemie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige