Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Magazin: Bundesamt erwartet deutlich mehr Flüchtlinge

Magazin: Bundesamt erwartet deutlich mehr Flüchtlinge

Archivmeldung vom 08.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Dennis Witte
Flüchtlingzelte, syrischer Flüchtlinge, in der Türkei im September 2012
Flüchtlingzelte, syrischer Flüchtlinge, in der Türkei im September 2012

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erwartet für das Jahr 2014 laut eines Berichts deutlich mehr Flüchtlinge als bislang angenommen.

Der "Stern" berichtet unter Berufung auf eine BAMF-Mitteilung an die Bundesländer, dass das Bundesamt seine bisherige Prognose, nach der im laufenden Jahr mit monatlich 16.500 Anträgen auf Asyl zu rechnen sei, stark nach oben korrigiert hat. Für die kommenden Monate sei mit jeweils 25.000 Neuankömmlingen zu rechnen, schrieb das BAMF den Bundesländern in der internen Mitteilung.

Sollte der Flüchtlingsstrom auch im kommenden Jahr in der vorhergesagten Stärke anhalten, müssen die Kommunen 2015 also 300.000 Asylbewerber aufnehmen, heißt es in dem Bericht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte last in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige