Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Spaniens König Juan Carlos dankt ab

Spaniens König Juan Carlos dankt ab

Archivmeldung vom 02.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
König Juan Carlos I. (2009). Er war von 22. November 1975 bis 2. Juni 2014 König von Spanien. Der aus dem Haus der Bourbonen stammende Monarch ist Mitglied im Club of Rome und der Bruderschaft St. Christoph.
König Juan Carlos I. (2009). Er war von 22. November 1975 bis 2. Juni 2014 König von Spanien. Der aus dem Haus der Bourbonen stammende Monarch ist Mitglied im Club of Rome und der Bruderschaft St. Christoph.

Foto: DPC
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der spanische König Juan Carlos dankt ab. Das teilte Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy am Montag mit. Demnach werde Kronprinz Felipe neuer spanischer König.

Das Ansehen von Juan Carlos hatte zuletzt wegen eines Finanzskandals und einer umstrittenen Luxussafari während der Rezession in Spanien stark gelitten.

Juan Carlos war seit dem November 1975 König von Spanien.

Die Rolle des spanischen Königs ist in der Verfassung des Landes im Wesentlichen auf repräsentative Funktionen beschränkt. Darüber hinausgehende Funktionen des Königs sind etwa die Bestätigung von Gesetzen sowie die Ernennung und Entlassung des Regierungschefs.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kiefer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige