Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Türkischer Verteidigungsminister: Keine konkreten Schritte Schwedens und Finnlands für NATO-Beitritt

Türkischer Verteidigungsminister: Keine konkreten Schritte Schwedens und Finnlands für NATO-Beitritt

Archivmeldung vom 07.12.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Hulusi Akar  (2019)
Hulusi Akar (2019)

Foto: Author
Lizenz: CC BY 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Schweden und Finnland warten seit Mai auf den NATO-Beitritt. Im trilateralen Memorandum mit der Türkei verpflichten sich beide Länder, Bedingungen der Türkei zu erfüllen. Dennoch sieht die Türkei laut Verteidigungsminister Hulusi Akar bisher keine konkreten Schritte. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar hat am Dienstag erklärt, dass Schweden und Finnland eher "provokative Aktionen" als konkrete Schritte unternähmen, die Ankara für den Beitritt der beiden Länder zur NATO fordert.

Die Forderungen der Türkei, die im trilateralen Memorandum zwischen der Türkei, Schweden und Finnland festgelegt sind, seien "äußerst klar". Schweden und Finnland haben sich verpflichtet, diese zu erfüllen. Jedoch sei das Memorandum dem Minister zufolge keineswegs das Ende, sondern nur der Anfang des Prozesses. Wenn alle Fragen geklärt seien, werde das türkische Parlament über die Anträge der beiden Länder abstimmen. Der Verteidigungsminister kündigte außerdem an, dass er sich am Donnerstag in Ankara mit seinem finnischen Amtskollegen Antti Kaikkonen treffen werde.

Finnland und Schweden hatten im Mai 2022 den Beitritt zur NATO beantragt. Sie stießen dabei auf den Widerstand der Türkei, die den beiden Ländern vorgeworfen hatte, jenen Personen politisches Asyl zu gewähren, die in der Türkei als Terroristen gelten. Nach einer Reihe von Gesprächen unterzeichneten die drei Länder im Juni das Memorandum, um die Hindernisse für den Beitritt Schwedens und Finnlands zum Bündnis zu beseitigen. Am Montag hatte die finnische Regierung dem Parlament einen Gesetzentwurf über den Beitritt des Landes zur NATO vorgelegt.

Anfang Dezember hatte Schweden im Rahmen des Memorandums die erste Person, die in der Türkei als Mitglied der Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) zu sieben Jahren Haft verurteilt wurde, an Ankara ausgeliefert."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte birne in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige