Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Jemen: Dutzende Tote nach Angriff auf Verteidigungsministerium

Jemen: Dutzende Tote nach Angriff auf Verteidigungsministerium

Archivmeldung vom 05.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Flagge von Jemen
Flagge von Jemen

In der jemenitischen Hauptstadt Sanaa sind bei einem Angriff auf das Verteidigungsministerium mindestens 40 Menschen getötet worden. Örtlichen Medienberichten zufolge habe sich zu Beginn der Attacke zunächst ein Selbstmordattentäter vor dem Haupteingang mit einer Autobombe in die Luft gesprengt.

Anschließend seien mehrere Angreifer, die die Uniform der jemenitischen Armee getragen haben sollen, in ein Militärkrankenhaus, das sich in dem Gebäudekomplex befindet, eingedrungen. Dort töteten sie den Berichten zufolge mehrere Ärzte und Krankenschwestern und lieferten sich über mehrere Stunden ein Gefecht mit Soldaten. Wer hinter dem Angriff steckt, blieb zunächst unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nation in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen