Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen António Guterres: "Unsere Welt ist in großen Schwierigkeiten"

António Guterres: "Unsere Welt ist in großen Schwierigkeiten"

Archivmeldung vom 09.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk

Bei einem Treffen mit der Präsidentin der EU-Kommission Ursula von der Leyen in New York, rief der UN-Generalsekretär António Guterres am Donnerstag zum "Multilateralismus" zwischen Nationen und Organisationen auf der ganzen Welt auf, um aktuelle Probleme wie die Corona-Pandemie, Energiekrise, den Klimawandel und den Ukraine-Krieg zu bewältigen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Ursula von der Leyen sprach ihrerseits die derzeitige Energiekrise in der EU an. "Massive Investitionen in erneuerbare Energien" könnten eine mögliche Lösung für das derzeitige Energieproblem sein, erklärte sie in ihrer Rede. Dabei verwies sie auf das 300-Milliarden-Euro teure Re-Power-EU-Paket, über das sich die EU vom russischen Gas und Öl unabhängiger machen will."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krause in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige