Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen 18 Deutsche in der Türkei seit Putsch festgenommen

18 Deutsche in der Türkei seit Putsch festgenommen

Archivmeldung vom 22.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Gefängnis
Gefängnis

Bild: Rike / pixelio.de

Die türkischen Behörden haben in den vergangenen Monaten 18 Deutsche festgenommen. Teilweise wird deutschen Staatsbürgern bis heute die Ausreise verweigert. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Özcan Mutlu (49, Grüne), über die die "Bild-Zeitung" in ihrer Samstagausgabe berichtet. Demnach sind mindestens 18 Deutsche seit dem Putschversuch im Juli 2016 verhaftet worden, darunter auch Personen mit doppelter Staatsbürgerschaft.

Fünf von ihnen sind aktuell in Haft, 13 der Festgenommen sind mittlerweile wieder frei, eine Person darf allerdings die Türkei nicht verlassen, berichtet "Bild" weiter. Insgesamt bestehen nach Angaben des Auswärtigen Amtes gegen mindestens 17 Deutsche Ausreiseverbote der türkischen Behörden. Allerdings könne "die Bundesregierung nicht ausschließen, dass es weitere Fälle gibt", heißt es in der Stellungnahme.

Grünen-Politiker Mutlu kritisiert in "Bild": "Die Bundesregierung darf diesen Zustand nicht weiter hinnehmen und muss alles tun, um deutsche Staatsbürgerinnen und Staatsbürger von Willkür und Repressalien durch türkische Behörden zu schützen."

Wer die 18 Deutschen waren und welche Aufgabe sie in der Türkei verrichteten ist bisher unklar. Allerdings wurden in den letzten Jahre öfters beispielsweise deutsche Bundeswehrangehörige oder Angehöriger deutscher Spezialkräfte in verschiedenen Staaten festgenommen beim Versuch IS-Terroristen oder Aufständische zu Trainieren. Zuletzt geschah dies in Syrien.

Quelle: dts Nachrichtenagentur / André Ott

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alanin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige