Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Greta Thunberg fährt mit Tesla durch Polen

Greta Thunberg fährt mit Tesla durch Polen

Archivmeldung vom 20.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Model S an einem Tesla Supercharger
Model S an einem Tesla Supercharger

Foto: Unimog404
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Schulmädchen sei mit einem Elektroauto Tesla in der Stadt Kleszczewo eingetroffen, um an den Filmaufnahmen über das Belchatów-Braunkohlekraftwerk teilzunehmen. Dieses Kraftwerk sei in Bezug auf die Kohlendioxidemissionen eines der größten in Europa. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Ursprünglich wurde Greta angeboten, direkt im Kraftwerk zu filmen, aber die Regierung lehnte es ab, die Drehgenehmigung zu erteilen. Und so wurde beschlossen, die Aufnahmen von der Aussichtsplattform in Kleszczewo aus zu machen. Der Prozess wurde von der Polizei überwacht, so „Rzeczpospolita“.

Die 17-jährige Klimaaktivistin aus Schweden und Initiatorin der weltweiten Klimabewegung Fridays for Future, Greta Thunberg, ist seit dem letzten Jahr in aller Munde. Zuletzt stieß sie vor allem durch ihre emotionale Rede vor der UN-Vollversammlung auf große Resonanz. Sie ist bereits mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet worden, darunter mit dem deutschen Nachhaltigkeitspreis und dem internationalen Kinderfriedenspreis. Der US-amerikanische Schauspieler und Produzent Leonardo DiCaprio bezeichnete die 16-jährige Greta zuvor als „Anführerin unserer Zeit“."

Quelle: Sputnik (Deutschland)


Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 7
ExtremNews kommentiert - Folge 7
Drittes Auge
Die Zirbeldrüse, das Tor zur Freiheit? Mit Dieter Broers
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte efre in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige