Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Explosion in Lyon: Verdächtiger festgenommen

Explosion in Lyon: Verdächtiger festgenommen

Archivmeldung vom 27.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Frédéric BISSON, on Flickr CC BY-SA 2.0
Bild: Frédéric BISSON, on Flickr CC BY-SA 2.0

Drei Tage nach der Explosion in der französischen Großstadt Lyon mit zahlreichen Verletzten ist ein Tatverdächtiger festgenommen worden. Das teilte Frankreichs Innenminister Christophe Castaner am Montagvormittag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Weitere Details nannte er zunächst nicht. Bei dem Vorfall am Freitag waren mindestens 13 Menschen verletzt worden. Der Vorfall hatte sich an der Ecke Rue Victor Hugo und Rue Sala ereignet. Die Pariser Anti-Terror-Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen. Ob es sich bei dem Festgenommenen vom Montag um den zur Fahndung ausgeschriebenen Tatverdächtigen handelte, war zunächst unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eitert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige