Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Türkei startet Großoffensive in Nord-Syrien

Türkei startet Großoffensive in Nord-Syrien

Archivmeldung vom 24.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org
Karte von Syrien Bild: wikipedia.org

Die türkische Armee hat am Mittwoch eine Offensive gegen die radikal-sunnitische Miliz "Islamischer Staat" in Nord-Syrien gestartet. Zunächst seien Luft- und Artillerieschläge gegen Stellungen der Miliz rings um die Stadt Dscharabulus erfolgt, danach seien Panzer vorgerückt. Auch Kräfte der US-geführten Allianz sollen sich an den Luftangriffen beteiligt haben.

Die Dscharabulus auf türkischer Seite gegenüberliegende Stadt Karkamis wurde evakuiert. Ziel der Offensive sei es, die türkische Grenze von der Terrorgruppe zu befreien, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu. Dem vorausgegangen waren mehrere Mörserangriffe aus der Region auf besiedelte türkische Gebiete und ein schwerer Anschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft in Gaziantep. Dieser wird dem IS zugeschrieben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte atem in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige