Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EU befürwortet Euro-Beitritt Litauens

EU befürwortet Euro-Beitritt Litauens

Archivmeldung vom 04.06.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.06.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Litauen
Litauen

Foto: NuclearVacuum
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Europäische Union befürwortet einen Beitritt Litauens zum Euro-Währungsgebiet. Das baltische Land erfülle die Beitrittkriterien, teilte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel mit.

Nach Ansicht der Kommission kann Litauen die Gemeinschaftswährung zum 1. Januar 2015 einführen. Auch die Europäische Zentralbank stellte in einem getrennten Bericht fest, dass Litauen die Beitrittskriterien erfülle. Allerdings sorgen sich die Währungshüter mittelfristig vor einer zu hohen Inflation in dem Land: Es werde eine Herausforderung sein, "die Teuerungsraten in Litauen nachhaltig niedrig zu halten, da es nicht einfach sein dürfte, den inländischen Preisdruck zu kontrollieren und eine wirtschaftliche Überhitzung in einem Umfeld fester Wechselkurse zu vermeiden".

Litauen wäre das 19. Mitglied des Euro-Währungsgebiets. Die EU-Finanzminister müssen endgültig über die Aufnahme des Landes entscheiden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte quecke in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige