Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Weber: US-Wahl muss Signal für mehr Zusammenhalt in Europa sein

Weber: US-Wahl muss Signal für mehr Zusammenhalt in Europa sein

Archivmeldung vom 07.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Manfred Weber (2018)
Manfred Weber (2018)

Bild: Screenshot Video: "Manfred Weber zur Klausurtagung der CSU-Landesgruppe am 05.01.18" / Eigenes Werk

Vor dem Hintergrund des Ergebnisses der Zwischenwahlen in den USA hat der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament, Manfred Weber (CSU), zu mehr Einigkeit und Zusammenhalt in Europa aufgerufen. "Das Wahlergebnis zeigt die massive Spaltung der Gesellschaft in den USA. Es gibt ein hohes Risiko, dass Präsident Trump diese Spaltung weiterführt", sagte Weber der "Bild". Das Gegenteil sei notwendig. "Deshalb muss Europa ein Signal des Zusammenhalts statt Spaltung, der Zusammenarbeit statt Abgrenzung setzen, gerade gegenüber den Freunden in den USA."

Weber bewirbt sich am Donnerstag beim Kongress der konservativen Parteienfamilie im Europäischen Parlament in Helsinki um die Spitzenkandidatur für die Europa-Wahl im Mai 2019.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Sendung "ThorsHammer"
ExtremNews startet investigatives Sendeformat
Raumenergieprodukt, das im Video am Ende des Textbeitrages zu sehen ist.
Durchbruch der Freien Energie?
Termine
Vortrag: "Ich lebe am fröhlichsten im Sturm"
36304 Alsfeld
17.01.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige