Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kenia: Zahl der Opfer nach Anschlag auf Universität steigt auf 70

Kenia: Zahl der Opfer nach Anschlag auf Universität steigt auf 70

Archivmeldung vom 02.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Kenia
Flagge von Kenia

Die Zahl der Opfer bei einem Terrorangriff auf eine Universität in Kenia ist auf mindestens 70 gestiegen. Das teilte der Innenminister des Landes mit. Mindestens 79 Studenten seien verletzt worden.

Nach Angaben örtlicher Behörden stürmten maskierte Männer den Campus der Universität in der Stadt Garissa im Osten des Landes und nahe der Grenze zu Somalia und schossen um sich. Danach verschanzten sie sich in einem Schlafsaal mit Geiseln. Mehr als 500 Studenten seien aus der Hand der Angreifer gerettet worden, jedoch sei das Gelände noch nicht vollständig in der Hand der Armee.

Die Islamistengruppe Al-Schabab bekannte sich unterdessen zu dem Anschlag.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: