Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Boston-Attentäter schuldig gesprochen

Boston-Attentäter schuldig gesprochen

Archivmeldung vom 09.04.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.04.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Gericht: Urteil. Bild: flickr.com/sfalkow
Gericht: Urteil. Bild: flickr.com/sfalkow

Im Gerichtsverfahren zum Anschlag auf den Boston-Marathon hat die Jury den überlebenden Attentäter Dschochar Zarnajew schuldig gesprochen. Über ein Strafmaß werden die Geschworenen erst in einem zweiten Prozessabschnitt befinden.

Dem Mann droht nun die Todesstrafe. Die Verteidigung hatte die Beteiligung nicht bestritten, den Angeklagten aber als jungen Mann dargestellt, der nur seinem älteren Bruder Tamerlan gefolgt sei.

Bei dem Attentat im April 2013 waren drei Menschen getötet und mehr als 260 verletzt worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte galt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen