Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Leonid Sluzki: Referenden in befreiten Gebieten sollten nach Möglichkeit gleichzeitig abgehalten werden

Leonid Sluzki: Referenden in befreiten Gebieten sollten nach Möglichkeit gleichzeitig abgehalten werden

Archivmeldung vom 09.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Leonid Sluzki (2021)
Leonid Sluzki (2021)

Foto: Duma.gov.ru
Lizenz: CC BY 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Fraktionsvorsitzende der Liberaldemokratischen Partei Russlands (LDPR) und Vorsitzende des Ausschusses der Staatsduma für internationale Angelegenheiten, Leonid Sluzki, ist der Ansicht, dass gleichzeitig Referenden über den künftigen Status der befreiten Gebiete abgehalten werden sollten. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Dies sagte er bei einem Briefing am Samstag nach einem Besuch der LDPR-Delegation in der Volksrepublik Lugansk (LVR).

"Das Volk der Republik Lugansk und niemand sonst sollte über die Notwendigkeit eines Referendums [über den Beitritt zur Russischen Föderation] und den Zeitpunkt seiner möglichen Durchführung entscheiden. (...) Dies ist eine souveräne Entscheidung eines souveränen Landes, die bald getroffen werden könnte, wenn Sie mich nach meiner persönlichen Meinung fragen", sagte er in einer Antwort auf eine entsprechende Frage.

"Wann könnte das sein? Ich werde meine rein persönliche Meinung zum Ausdruck bringen, dass es wahrscheinlich sinnvoll wäre, wenn andere vom Nazismus befreite Regionen ein Referendum über die Zukunft ihres Territoriums, ihrer Republik abhalten wollen, dies gemeinsam zu tun", fügte der Politiker hinzu.

Am 3. Juli hatte der russische Verteidigungsminister Sergei Schoigu dem russischen Präsidenten Wladimir Putin über die vollständige Befreiung der LVR berichtet. Das Oberhaupt der Volksrepublik, Leonid Passetschnik, erklärte, dass die LVR möglicherweise ein Referendum abhalten wird, in dem die Einwohner ihre Meinung zum Beitritt zur Russischen Föderation äußern werden."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mittag in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige