Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen USA: Senat stimmt Anhebung der Schuldenobergrenze zu

USA: Senat stimmt Anhebung der Schuldenobergrenze zu

Archivmeldung vom 13.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Der US-Senat hat am Mittwoch einer Anhebung der Schuldenobergrenze bis März 2015 mit 55 zu 45 Stimmen zugestimmt. Bereits am Dienstag hatte das Repräsentantenhaus mit knapper Mehrheit für das Gesetz gestimmt.

Damit soll sichergestellt werden, dass die USA weiter zahlungsfähig bleiben. US-Präsident Barack Obama muss das Gesetz nun noch in Kraft setzen. Er hatte ein solches Gesetz immer wieder gefordert.

Die Staatsverschuldung der USA beträgt derzeit rund 17 Billionen US-Dollar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte marsch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen