Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medwedew: Als Ergebnis der Spezialoperation in der Ukraine wird die Russische Föderation jetzt genauso ernst oder sogar ernster genommen als die UdSSR

Medwedew: Als Ergebnis der Spezialoperation in der Ukraine wird die Russische Föderation jetzt genauso ernst oder sogar ernster genommen als die UdSSR

Archivmeldung vom 09.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dmitri Medwedew (2022)
Dmitri Medwedew (2022)

Bild: Wladimir Rodionow / Sputnik

Die russische Nachrichtenagentur TASS berichtet, dass der stellvertretende Vorsitzende des russischen Sicherheitsrates Dmitri Medwedew erklärt hat, Russland werde als Ergebnis der speziellen Militäroperation auf der Welt nun wie die UdSSR behandelt. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE:  "Die Ziele der speziellen Militäroperation wurden vom russischen Präsidenten angekündigt und sind, wie Sie wissen, der Schutz der Bürger des Donbass sowie die Entnazifizierung und Entmilitarisierung der Ukraine. Hier ist alles klar, und sie werden erreicht werden", schrieb Medwedew am Samstag in seinem Telegram-Kanal.

Gleichzeitig stellte er fest:

"Es gibt noch eine weitere Aufgabe, die bereits gelöst wurde. Mit Russland wird nun wirklich gerechnet. Genau wie bei der Sowjetunion. Und in mancher Hinsicht ernster, wenn man sich die Sanktionen ansieht."

Der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates konstatiert, dass "dies vor nicht allzu langer Zeit noch anders war. Ich erinnere mich an die Präsenz unseres Landes in der G8, als wir einfach nicht zum G7-Treffen eingeladen wurden, bei dem wirtschaftliche und manchmal auch verteidigungspolitische Fragen der westlichen Länder erörtert wurden", nannte er als ein Beispiel.

"Wenn man nicht berücksichtigt wird, ist das nicht gut. Es ist wie in deiner Kindheit, wenn sie vom Nachbarhof in deinen Garten kamen, um sich zu prügeln. Wenn du Angst hattest und nach Hause gelaufen bist, warst du ein Niemand und wurdest nirgendwo anders angerufen. Und wenn man zuerst zuschlägt, sind die Chancen, das Eigene zu verteidigen, deutlich höher", schrieb Medwedew.

"Deshalb ist es so wichtig, dass das Land respektiert wird und dass man mit ihm rechnet. Das ist genau das, was ein großes Russland sein sollte", ist der stellvertretende Vorsitzende des russischen Sicherheitsdienstes überzeugt."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mond in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige