Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Moody`s: Österreich könnte Top-Bonitätsnote verlieren

Moody`s: Österreich könnte Top-Bonitätsnote verlieren

Archivmeldung vom 01.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Laut der US-Ratingagentur Moody`s könnte Österreich seine Top-Bonitätsnote "AAA" verlieren. In einem aktuellen Länderreport lobte die Ratingagentur zwar die Wirtschaft der Alpenrepublik, gleichzeitig warnte Moody`s aber auch davor, dass Österreich seine Bonitätsnote verlieren könnte, sollte der Bankensektor des Landes erneut Hilfe benötigen.

Die Ratingagentur sieht Risiken für das öffentliche Budget Österreichs, die sich aus der Haftung für Banken sowie weitere Finanzspritzen für kriselnde Euro-Länder ergeben könnten. Sollten eingegangene Verpflichtungen schlagend werden, könnte Österreich herabgestuft werden, heißt es in dem Statement der Ratingagentur.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erfand in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige